TIKANIS® Therapieplaner

Broschüre

Video

TIKANIS® Berichtsmanager

Broschüre

 

KBS-DOK ist ein Dokumentationssystem für Krebsberatungsstellen in Deutschland, welches von TIKANIS in Kooperation mit der Deutschen Krebshilfe entwickelt wurde. Es können Beratungen von Klienten, Fachvertretern oder Gruppenangebote im Detail erfasst werden. Eingetragene Klienten und stattgefundene Beratungen können im laufenden Betrieb jederzeit schnell eingesehen oder für umfangreiche Analysen und Abschlussberichte statistisch ausgewertet werden.

KBS-DOK wird in Krebsberatungsstellen deutschlandweit eingesetzt. Für die Betreuung unserer Kunden bieten wir Mitarbeiterschulungen und laufenden persönlichen Support an.

Alle weiteren Details finden Sie auf der Produktseite: www.kbs-dok.de

Merkmale

Eingabefelder

Die für die Dokumentation benötigten Eingabefelder wurden sorgfältig nach gängigen Standards und den praktischen Bedüfnissen der Anwender zusammengestellt. Erfasst werden u.a. die persönliche Situation des Ratsuchenden, Details zu dessen Erkrankung, die erbrachten Beratungsleistungen des Beratenden und ein Belastungsthermometer. Freitextfelder erlauben ergänzende Angaben.

Ergonomie

Einen großen Stellenwert nimmt die ergonomische Arbeitsweise ein. So werden z.B. bei Folgekontakten automatisch Angaben aus dem vorherigen Kontakt übernommen. Eine Kalenderansicht ermöglicht einen intuitiven Überblick und schnellen Zugriff auf die einzelnen Beratungskontakte.

Datenschutz

In Abstimmung mit Datenschutzexperten wurde großen Wert auf den Schutz der persönlichen Daten der Klienten gelegt. Ratsuchende können, falls gewünscht, anonym im System aufgenommen werden. Klientenbezogene Daten werden verschlüsselt gespeichert.

Netzwerkbetrieb

Durch die Software ist eine konsistente und sichere Datenhaltung möglich, da diese im Netzwerk betrieben werden kann. Der Zugriff auf die gemeinsame Datenbank kann von verschiedenen PCs erfolgen. Jeder Nutzer erhält einen eigenen passwortgeschützten Zugang sowie angepasste Lese- und Schreibrechte.

Außendienstversion

Ein Zusatzmodul erlaubt die Dokumentation von Beratungen außerhalb der Krebsberatungsstelle im Außendienst, auch wenn kein Netzwerkzugriff besteht. Erfasste Kontakte und Beratungen werden lokal gespeichert und können später in die gemeinsame Datenbank eingespielt werden.

Administration

Der Administrationsaufwand von KBS-DOK ist gering. In kleinen und mittelgroßen Einrichtungen kann auf eine separate Datenbank wie z.B. der kostenlosen Microsoft SQL Server Express Datenbank verzichtet werden. Stattdessen werden die Daten in eigener TIKANIS Datenbankdatei gespeichert auf welche KBS-DOK direkt zugreift.